Dating seiten preise Kennenlernen verhalten

durch  |  22-Apr-2017 00:00

Tinder benutzt den Vornamen und das Alter des Benutzers als Profilangabe und wählt fünf Fotos des Benutzers als Profilbilder aus.

60 Prozent der Benutzer verwenden (Stand 2013) das Programm täglich, ein Großteil dieser Nutzer mehrmals täglich.

Seit November 2014 besteht ab Version 4.0.0 die Möglichkeit, die letzte Wahl zurückzunehmen, außerdem lässt sich der Standort manuell festlegen.

Tinder präsentiert dem Benutzer jeweils die Profilfotos, den Vornamen und das Alter einer anderen Person, die zuletzt in einem zuvor gewählten Umkreis um dieselbe Funkzelle war.

Anhand dieser Informationen entscheidet der Benutzer, ob ihn eine Konversation mit der anderen Person interessieren würde.

Tatsache ist doch: Wenn Sie von einer Sexkontakte Agentur nicht eine hohe Anzahl an passenden (nach Ihren Wünschen) Kontakten erhalten, wird es nicht einfach sein einen Seitensprung wahr zu machen.

Forum-Mitarbeiter anzeigen