Mann flirtet

durch  |  22-Apr-2017 00:00

Das hält die erotische Spannung in der Partnerschaft lebendig. Warum haben Männer so schnell ein schlechtes Gewissen? Der Mann spielt immer noch den Sohn und projiziert die Mutterrolle auf die Partnerin.Manche Männer wollen das Problem heimlich lösen, indem sie Flirts und Kontakte mit anderen Frauen vor der Partnerin verheimlichen. Frauen besitzen anscheinend einen sechsten Sinn, eine Art weibliche Intuition für alle Geheimnisse des Partners. Hat er (real oder in der Phantasie) etwas „ausgefressen“, dann fühlt er sich schuldig, fängt an sich zu rechtfertigen, auszuweichen und sich der Partnerin unterzuordnen.Mittlerweile sieht er auch immer zu meiner Wohnung, wenn er das Auto vor dem Haus parkt. Aber wenn die fehlen würden, das wäre natürlich schlecht. Denn was heißt bei einem Mann "ernsthaftes Interesse"? Wenn du ihn attraktiv findest und er frei ist, warum machst du nicht den ersten Schritt? Ich habe angefangen, ihn anzusehen, habe mir nichts dabei gedacht, bis auch er seine Blicke nicht von mir ließ. Trotzdem hat er mich nicht angesprochen, worauf ich jeden Tag warte. nun weiß ich nicht ob er interesse hat oder nicht und wie ich weiter handeln soll. Wir haben nur einmal kurz mit ihm geredet und da hat er sogar gestottert, obwohl er sonst ein sehr guter Render ist. bin ich da blöd/ naiv, wenn ich glaube, dass Interesse besteht?? :( Hallo Sarah, was spricht dagegen ihn einzuladen oder anders aktiv zu werden?

Mann flirtet-60

Beobachten Sie sich selbst aufmerksam - dann sind Sie auch eher in der Lage die Körpersprache des Mannes besser zu bewerten und zu erkennen ob ein Mann in Sie verliebt ist.

Und vertrauen Sie Ihrer Wahrnehmung - Körpersprache zu deuten ist kein Hexenwerk sondern die Anerkennung dessen, was Sie wahrscheinlich schon immer geahnt haben!

Menschen halten in der Regel eine körperlich Distanz zu ihren Mitmenschen, die im Wesentlichen von Vertrautheit, Kultur und Gepflogenheiten bestimmt wird.

Beim Flirten wird diese Distanz gerne verringert um heraus zu bekommen wie nah man jemandem kommen kann, ohne Fluchttendenzen auszulösen.

Ich weiß, das zu tun, ist ziemlich aufregend aber diese Aufregung solltest du dir nicht vorenthalten. Wenn er dir süße Komlimente macht und sich nach deinem "Familienstand" erkundigt, dann sind das schon deutliche Zeichen (sofern er das nicht bei jeder Frau so macht). Aber Schüchternheit hilft nicht weiter solange sie verborgen bleibt.

Forum-Mitarbeiter anzeigen