Markt.de sie sucht ihn bremen Single frau erkennen

durch  |  22-Apr-2017 00:00

„Der kleine Freimarkt ist entschleunigt, er ist sehr viel beschaulicher“, sagt Keuneke.

Kleines Vergnügen im Alltag Die Menschen suchten dort ein kleines Vergnügen – mitten im Alltag, wenn sie zum Shoppen gehen, aber nicht viel Zeit haben.

Was als einmalige Werbemaßnahme gedacht war, ist bis heute geblieben.

Ein wenn auch vorläufiges Ende hat der kleine Freimarkt dennoch: Wenn die 17 Tage der fünften Bremer Jahreszeit vorüber sind, wird der kleine wie auch der große Freimarkt symbolisch zu Grabe getragen.

„Zwischen kleinem und großem Freimarkt liegen Welten.

Der Kleine hat mit dem Großen nichts zu tun.“ Keuneke kann das sagen, denn sie ist auf dem Freimarkt groß geworden.

„Wir sind aus Fulda angereist“, erzählt die 21-jährige Toni Sell.

Forum-Mitarbeiter anzeigen