sms dating Tårnby - Online partnersuche forum

durch  |  22-Apr-2017 00:00

Die Anbieter argumentieren, man könne damit quasi die Spreu vom Weizen trennen: Wer ernsthaft auf der Suche sei, könne sich die Zeit für einen Persönlichkeitstest nehmen, sagt etwa e Darling-Geschäftsführer David Khalil.

Doch in Wahrheit machen sich die Betreiber eher zunutze, was Liedermacher Mani Matter in «Farbfoto» ironisch so umschrieb: «We me weiss, wo me ds Glück cha ga finge, de fragt me doch nid nach em Pris.»Auch einen weiteren zentralen Vertragspunkt verschweigen die Anbieter liebend gerne: dass sich das Abo automatisch verlängert, wenn man es nicht innert einer bestimmten Frist vor Ablauf kündigt.

Online partnersuche forum-74Online partnersuche forum-19Online partnersuche forum-1

Be2 geht noch weiter und akzeptiert Kündigungen laut den AGB ausschliesslich per Fax.

Es liege «nicht in unserer Absicht, eine ungewollte Vertragsverlängerung zu erwirken», verteidigt Elitepartner-Sprecherin Sabrina Berndt die kundenfeindliche Haltung, vielmehr wolle man den «Kunden einen kontinuierlichen Service bieten».

Zudem würden die Kündigungsbestimmungen prominent kommuniziert. Ob kurze oder lange Frist: Die Hürden zur Kündigung aller Online-Partnervermittler verstossen gegen das Gesetz.

In der Schweiz lassen sich Partnervermittlungsverträge «jederzeit» kündigen – unabhängig davon, ob die AGB etwas anderes sagen.

Bei Datingportalen wie Swissfriends oder Friendscout24, wo jeder Nutzer selber nach einem Partner sucht, sind automatische Vertragsverlängerungen grundsätzlich zulässig.

Forum-Mitarbeiter anzeigen